Auf­ruf für den Inter­na­tio­na­len Frau­en­streik

Auf­ruf für den Inter­na­tio­na­len Frau­en­streik

Inter­na­tio­na­ler Frau­en­streik – For­de­run­gen der Frau­en der Welt an die Regie­run­gen

Wir, die Frau­en der Welt, haben die Gewalt satt, die uns kör­per­lich, öko­no­misch, ver­bal oder mora­lisch ange­tan wird. Wir wer­den sie nicht län­ger pas­siv hin­neh­men. Wir ver­lan­gen, dass unse­re Regie­run­gen damit auf­hö­ren, frau­en­feind­li­che Ver­un­glimp­fun­gen zu benut­zen und damit anfan­gen, tat­säch­li­che Maß­nah­men zu ergrei­fen, um die zahl­rei­chen Pro­ble­me zu lösen, die unse­re Sicher­heit betref­fen, den frei­en Zugriff auf medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung, ein­schließ­lich Schwan­ger­schafts­ab­bruch, die Ein­füh­rung har­ter Stra­fen, die ver­hängt wer­den gegen unse­re Unter­drü­cker in Fäl­len von Ver­ge­wal­ti­gung, häus­li­cher Gewalt und allen geschlechts­be­zo­ge­nen Ver­bre­chen, die wir zuneh­mend erfah­ren, und dass sie Säku­la­ri­sie­rung wirk­sam durch­set­zen.

Noch vor unse­rer bio­lo­gi­schen Beschaf­fen­heit sind wir in ers­ter Linie Men­schen, und außer­dem haben wir 2017.

Als infor­mier­te Bür­ge­rin­nen wis­sen wir, die Frau­en, dass die Welt sich in einer Kri­se befin­det, aber wir akzep­tie­ren nicht, dass wir hier­von die Opfer sein sol­len. Passt auf, Regie­ren­de unse­rer Län­der: Seid ver­nünf­tig und geht die Pro­ble­me der Welt auf direk­te, fried­li­che Wei­se an, ohne uns Scha­den zuzu­fü­gen. Wir, die Frau­en der Welt, erklä­ren, dass, wenn ihr nicht vor­dring­lich und unver­züg­lich wirk­sa­me Maß­nah­men ergreift, um der Gewalt gegen uns Ein­halt zu gebie­ten, wir strei­ken, in Soli­da­ri­tät und ver­eint auf der gan­zen Welt.

Wir stel­len mehr als die Hälf­te der Welt­be­völ­ke­rung, und wir wis­sen, dass die nach­hal­ti­ge Kraft bei uns liegt.

Ver­gesst nicht, dass es von unse­rer Ent­schei­dung abhängt, ob das Leben auf der Erde wei­ter­ge­hen wird.

Inter­na­tio­na­ler Frau­en­streik

Die Frau­en aus Argen­ti­ni­en, Chi­le, Ecua­dor, Deutsch­land, Nord­ir­land und Repu­blik Irland, Isra­el, Ita­li­en, Mexi­ko, Peru, Polen, Russ­land, El Sal­va­dor, Schott­land, Süd­ko­rea und Schwe­den, Tür­kei und noch mehr. Soli­da­ri­tät ist unse­re Waf­fe!
25. Novem­ber 2016

#Quel­le: http://parodemujeres.com/our-call/

Über­set­zung: P.S.

Tagged , . Bookmark the permalink.