Rede­bei­trag der ISO Ober­hau­sen zum 1. Mai 2020

Die EU-Poli­­tik der letz­ten 20 Jah­re hat die Struk­tu­ren der öffent­li­chen Daseins­vor­sor­ge ein­schließ­lich des Gesund­heits­we­sens unter­gra­ben.
Wir erle­ben der­zeit die Aus­wir­kun­gen:
Die Covid-19-Pan­­de­­mie wirk­sam ein­zu­däm­men schei­tert auch in Deutsch­land an einem erschre­cken­den Man­gel am Not­wen­digs­ten.
mehr

COVID-19-Pan­de­mie Nicht gut auf­ge­stellt

Für den 14. März lud das Ober­hau­se­ner Bünd­nis für eine men­schen­wür­di­ge Gesund­heits­ver­sor­gung Tobi­as Michel zu sei­nem vir­tu­el­len Tref­fen ein, um sich über die Aus­wir­kun­gen der Coro­­na-Kri­­se zu Infor­mie­ren. Der Exper­te für die Mit­be­stim­mung beim Gesund­heits­schutz … mehr

Bun­des­wehr im Kri­sen­stab?

Ant­wort von Kurt-Die­­ter Jün­ger auf den Leser­brief von Wil­helm Haus­mann (CDU, MdL NRW), ver­sandt am 21.04.2020 an die Ober­hau­se­ner Lokal­pres­se.

Ver­ehr­te Redakteur*innen,
die Betei­li­gung von einem Bun­des­wehr­an­ge­hö­ri­gen im ört­li­chen Kri­sen­stab bedarf einer ein­deu­ti­gen Erklä­rung. … mehr