Kapi­ta­lis­mus scha­det der Gesundheit

St. Josef-Hospital, (noch) eines der Krankenhäuser des KKO. Foto: R. Hoffmann.

Zur Über­nah­me des Katho­li­schen Kli­ni­kums Ober­hau­sen (KKO) durch AMEOS

Petra Sta­ni­us

Die gro­ße Mehr­heit der Mit­glie­der des Ober­hau­se­ner Stadt­rats sieht es als gute Nach­richt, dass der Kran­ken­haus­kon­zern AMEOS das insol­ven­te KKO kauft. Beschäf­tig­te des … mehr

Wenn Gesund­heit zur Ware wird …

Protestaktion bei der Gesundheitsminister*innenkonferenz in Leipzig, 4. Juni 2019. Foto: R. Hoffmann.


… dann läuft etwas schief im Gesund­heits­sys­tem. Dass die Behand­lung von Patient*innen sich rech­nen muss, unab­hän­gig von deren Bedarf und auf Kos­ten der Beschäf­tig­ten, war Anlass für zwei Ver­an­stal­tun­gen, die vom 29. Novem­ber bis … mehr

Unse­re Gesund­heit ist mehr wert als ihre Profite!

Protestaktion bei der Gesundheitsminister*innenkonferenz in Leipzig, 4. Juni 2019. Foto: R. Hoffmann.

C. H.

Seit Jahr­zehn­ten trei­ben die Herr­schen­den im Gesund­heits­we­sen die Dik­ta­tur der Zah­len vor­an. Sie ist gegen die Inter­es­sen der Beschäf­tig­ten und der Kran­ken gerichtet.

Fol­gen die­ser Stra­te­gie sind:
=> Die Pri­va­ti­sie­rung von Kran­ken­häu­sern, die sich … mehr