Deut­sche Poli­zei – Damals wie heu­te ein reak­tio­nä­res Repressionsorgan

Ali­na Fuchs

Als die bei­den men­sche­wis­ti­schen Stu­den­ten Iwan Judin und Peter Michailow 1921 – eige­nen Anga­ben zufol­ge – von der sibi­ri­schen Ver­ban­nung aus nach Deutsch­land kamen, waren sie sich sicher­lich im Kla­ren dar­über, dass … mehr

Nach der Kri­se ist vor der Kri­se! Jeder Tag ist Mut­ter­tag! 100 Jah­re Bau­haus für die Frauen!

Kurt-Die­­ter Jünger

Die kapi­ta­lis­ti­sche Kri­se ist eine regel­mä­ßig wie­der­keh­ren­de Seu­che, deren Ver­wüs­tun­gen ca. alle 10 Jah­re den soge­nann­ten frei­en Markt aus­schal­ten und den Boden mit mensch­li­chen Trüm­mern über­sä­en (sie­he u.a. Emi­le Zola und Ernest Man­del).
mehr

Coro­na und Kri­se: Was tun!?

Demons­tra­tio­nen sind ver­bo­ten. Ver­an­stal­tun­gen und Tref­fen poli­ti­scher Grup­pen kön­nen nicht statt­fin­den. 
Was nun? Ein­fach auf bes­se­re Zei­ten war­ten, ist kei­ne gute Idee.

P. S.

Der­zeit pas­siert Wider­sprüch­li­ches: Einer­seits erle­ben wir auto­ri­tä­re Ein­grif­fe ins täg­li­che … mehr

Kapi­ta­lis­mus scha­det - nicht nur dem Klima

E. B.

Die eta­blier­te Poli­tik (mit Aus­nah­me der blau-brau­­nen AfD) tut so, als ob sie den Kli­ma­wan­del bekämp­fen wol­le. Aber sie stellt nicht das Sys­tem der Pro­fit­ma­xi­mie­rung infra­ge. Dies ist aber die ent­schei­den­de Ursa­che für … mehr

Wenn Gesund­heit zur Ware wird …

Protestaktion bei der Gesundheitsminister*innenkonferenz in Leipzig, 4. Juni 2019. Foto: R. Hoffmann.


… dann läuft etwas schief im Gesund­heits­sys­tem. Dass die Behand­lung von Patient*innen sich rech­nen muss, unab­hän­gig von deren Bedarf und auf Kos­ten der Beschäf­tig­ten, war Anlass für zwei Ver­an­stal­tun­gen, die vom 29. Novem­ber bis … mehr

Unse­re Gesund­heit ist mehr wert als ihre Profite!

Protestaktion bei der Gesundheitsminister*innenkonferenz in Leipzig, 4. Juni 2019. Foto: R. Hoffmann.

C. H.

Seit Jahr­zehn­ten trei­ben die Herr­schen­den im Gesund­heits­we­sen die Dik­ta­tur der Zah­len vor­an. Sie ist gegen die Inter­es­sen der Beschäf­tig­ten und der Kran­ken gerichtet.

Fol­gen die­ser Stra­te­gie sind:
=> Die Pri­va­ti­sie­rung von Kran­ken­häu­sern, die sich … mehr

#ENTEIGNEN - Ja wann denn endlich?

 

Ralf Hoff­mann

Ein Gespenst geht um: Die For­de­rung nach ENTEIGNUNG von Woh­nungs­ge­sell­schaf­ten.
Ein Gespenst jeden­falls für das Bür­ger­tum, ihre Pres­se und „sozia­len“ Netz­wer­ken. Aber war­um denn nur?
Dass es in vie­len Städ­ten zu einer kata­stro­pha­len … mehr

PKK - Dimen­sio­nen eines Verbots


Fäl­le wie die­ser kom­men in Deutsch­land immer wie­der vor:

Der Frie­dens­ak­ti­vist Claus Schre­er soll nach einem Urteil des Amts­ge­richts Mün­chen von März die­ses Jah­res 2.800 Euro Geld­stra­fe zah­len. Sein Ver­ge­hen: Auf einer Demons­tra­ti­on gegen die … mehr

Aus dem Rat­haus See­brü­cke: Ober­hau­sen ist nicht dabei

Seebrücke Oberhausen. Foto: ACW.

Es wer­den mehr: Inzwi­schen haben sich in Deutsch­land 43 Städ­te der Initia­ti­ve „See­brü­cke“ ange­schlos­sen. Ober­hau­sen gehört nicht dazu. Eine Rats­mehr­heit ließ am 12. Febru­ar einen ent­spre­chen­den inter­frak­tio­nel­len Antrag schei­tern. Wir doku­men­tie­ren hier die Stel­lung­nah­me der … mehr