Der 8. März 2021 in Oberhausen

Das Frau­en-Ple­num lud ein – und vie­le sind gekommen.

Unter Ein­hal­tung von Hygie­neschutz­vor­schrif­ten fand die Ver­an­stal­tung dann erfreu­lich viel Zuspruch. Mit drei Pavil­lons waren Frau­en-Ple­­num, Frau­en hel­fen Frau­en, Die Lin­ke Lis­te, das Ober­hau­se­ner Bünd­nis für eine men­schen­wür­di­ge Gesund­heits­ver­sor­gung und die Tami­li­schen Frau­en Orga­ni­sa­ti­on mit einer Men­ge an Info-Mate­­ri­al an den Stän­den vertreten.

In kur­zen Rede­bei­trä­gen wur­de auf die viel­fäl­ti­ge Benach­tei­li­gung und Unter­drü­ckung von Frau­en hin­ge­wie­sen. Die tami­li­schen Frau­en brach­ten ins­be­son­de­re ihre Ver­bun­den­heit mit ihren Schwes­tern in ihrer Hei­mat zum Aus­druck. Suna Tanis-Huxohl von Frau­en hel­fen Frau­en mach­te auf die Not von Frau­en hier in Ober­hau­sen auf­merk­sam, wo es mas­siv an Schutz und den not­wen­di­gen Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten für Frau­en in Not fehlt.

Am Stand des Ober­hau­se­ner Bünd­nis­ses für eine men­schen­wür­di­ge Gesund­heits­ver­sor­gung konn­te man mit der Unter­schrift die Volks­in­itia­ti­ve „für gesun­de Kran­ken­häu­ser in NRW – für alle!“ unter­stüt­zen. Und die Frau­en vom Ober­hau­se­ner Frau­en-Ple­­num wur­den nicht müde, mit Trans­pa­ren­ten und Rede­bei­trä­gen die Idee für eine men­schen­wür­di­ge Gesell­schaft auf die Stra­ße zu tragen.

Eines haben wir uns noch die­ses Jahr ver­knif­fen: Unter­schrif­ten für eine Peti­ti­on zu sam­meln, dass der 08. März in NRW zum Fei­er­tag wird. In Ber­lin ist das schon umge­setzt was bewirkt, dass die Ver­an­stal­tun­gen in Ber­lin den gan­zen 08. März statt­fin­den kön­nen, ohne dass Frau­en einen Urlaubs­tag dafür in Anspruch neh­men müssen.

Es bleibt noch viel zu tun, kämp­fen wir weiter

Arti­kel und Bil­der über­nom­men von der Web­sei­te www.frauen-plenum-oberhausen.de

Eini­ge Impres­si­on vom 8. März 2021 in Oberhausen

Tagged , , , . Bookmark the permalink.