Kli­ma­camp und Akti­ons­ta­ge im Rhein­land 18.–29. August 2017

Kli­ma­camp und Akti­ons­ta­ge im Rhein­land

18.–29. August 2017

Der genaue Ort des Camps wird auf der home­page
www.klimacamp-im-rheinland.de bekannt gemacht.

18. - 23. August: Degrowth-Som­mer­schu­le
Sie fin­det auf dem Camp statt. Hier nur eine klei­ne Aus­wahl von Ver­an­stal­tun­gen aus dem umfang­rei­chen Pro­gramm, die uns beson­ders inter­es­sant erschei­nen:

So. 20.08., 15.00 bis 17.30 Uhr:
Work­shop „Öko­so­zia­lis­ti­sche Bewe­gung in den USA heu­te“.
Mit Dian­ne Fee­ley, Soli­da­ri­ty (USA) – AG Öko­so­zia­lis­mus der ISO.

Mo. 21.8., 10.00 bis 12.30 Uhr:
Work­shop „Ver.di-Studie zum sozi­al­ver­träg­li­chen Aus­stieg aus der Koh­le­ver­stro­mung“.
U. a. mit Bea Sas­ser­mann, Gewerk­schaf­te­rIn­nen für Kli­ma­schutz.

Mo. 21.8., 10.00 bis 12.30 Uhr:
Work­shop „Zeit, Beschleu­ni­gung, Kli­ma­wan­del, Ent­schleu­ni­gung – war­um wir viel lang­sa­mer wer­den müs­sen!“
Mit Klaus Engert – AG Öko­so­zia­lis­mus der ISO.

Mi. 23.8., 10.00 bis 12.30 Uhr:
Work­shop „War­um Öko­so­zia­lis­mus?“
Mit Mari­jke Col­le, Bel­gi­en (Öko­lo­gie­kom­mis­si­on der IV. Inter­na­tio­na­le).

24.–29. August: Akti­ons­ta­ge im Rhein­land und „Ende Gelän­de“ 2017
Höhe­punkt wird vor­aus­sicht­lich eine Blo­cka­de­ak­ti­on von „Ende Gelän­de“ am 26. August sein. Die­se wird von vie­len wei­te­ren Aktio­nen beglei­tet wer­den.
Eine davon ist die „Rote-Lini­en-Akti­on“ am Ham­ba­cher Forst:

Sa. 26. August 2017, ab 12 Uhr
Ker­pen-Buir/Ker­pen-Man­heim/Ham­ba­cher Wald
Unter ande­rem an die­ser Akti­on wer­den auch wir Ober­hau­se­ne­rIn­nen uns betei­li­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter:
www.klimacamp-im-rheinland.de
www.degrowth.de/de/sommerschule-2017
www.ende-gelaende.org/de
www.zukunft-statt-braunkohle.de/rote-linie/
www.labournet.de/category/branchen/energie/klima

aus der Ober­hau­se­ner Bei­la­ge zur Avan­ti, August 2017
Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.