Freudenberg Weinheim: Kahlschlag bei der Ausbildung in 2015

Freudenberg Weinheim: Kahlschlag bei der Ausbildung in 2015

K.W.

Freuden­berg Seal­ing-Tech­nolo­gies (FST) reduziert für das Jahr 2015 radikal die Zahl der neuen Auszu­bilden­den. Betrieb­srat, Konz­ern­be­trieb­srat und die zuständi­ge IG BCE befürcht­en mas­sive Auswirkun­gen für den Stan­dort Wein­heim.

In ein­er Presseerk­lärung vom 18.09.2014 kri­tisiert der Konz­ern­be­trieb­srat Freuden­berg im Stammw­erk Wein­heim (ca. 5.000 Beschäftigte, davon ca. 1.700 im größten Teil­be­trieb Seal­ing-Tech­nolo­gies – Dichtungen/Simmerringe) die Absicht der FST-Geschäft­sleitung, statt 24 Azu­bis wie z. B. noch im Jahr 2012 einzustellen, für das Jahr 2015 nur noch drei Aus­bil­dungsplätze anzu­bi­eten. Begrün­det wird dieser Schritt mit dem Argu­ment, man habe in der Ver­gan­gen­heit über Bedarf aus­ge­bildet. Nun müsse dieser „Über­hang“ abge­baut wer­den.

Weit­er­lesen