Marseille-Kliniken: Engagierte Betriebsräte unerwünscht

Marseille-Kliniken:

Engagierte Betriebsräte unerwünscht

L. M.

Die MK-Kliniken AG betreibt nach eige­nen Angaben 55 Pflegeein­rich­tun­gen und vier Wohnan­la­gen für Betreutes Wohnen und hat rund 4.850 Beschäftigte. Gegrün­det wurde sie von dem Unternehmer Ulrich Mar­seille.
Dass die Kol­legIn­nen der Mar­seille-Kliniken für ein Großun­ternehmen tätig sind, merken sie bei ihrer täglichen Arbeit nicht: Unter den Kliniken find­en sich nur wenige große Ein­rich­tun­gen. Die meis­ten Häuser haben bis zu 200 Beschäftigte. Es sind auch Ein­rich­tun­gen dabei, in denen weniger als 50 Kol­legIn­nen arbeit­en.

Weit­er­lesen