2. RSB-Frau­en­tref­fen 2015

2. RSB-Frau­en­tref­fen 2015

31. Okto­ber / 1. Novem­ber 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende zu – und es wird Zeit für das zwei­te Frau­en­se­mi­nar 2015. Ver­an­stal­tet wird das Semi­nar vom RSB Ober­hau­sen. Es beginnt am Sams­tag um 17:30 Uhr und endet am Sonn­tag um 17:00 Uhr.

Das Pro­gramm:
Sams­tag, 31.10.2015

Beginn: 17:30 Uhr
1. Vor­stel­lungs­run­de
Vor­stel­lungs­run­de, Erwar­tun­gen an das Semi­nar.
2. Was gera­de ansteht
Aus­tausch über The­men, die nicht auf der Tages­ord­nung des Semi­nars ste­hen, Aktu­el­les.
Ende: ca. 19:00

Danach gemein­sa­mes Abend­essen, infor­mel­ler Teil.

Sonn­tag, 01.11.2015

Beginn: 9:30

TOP 1: Inter­na­tio­na­les Frau­en­se­mi­nar der IV. Inter­na­tio­na­le in Ams­ter­dam, Juli 2015
a) Frau­en­un­ter­drü­ckung
Ursprung und Wesen der Frau­en­un­ter­drü­ckung sowie die Wech­sel­be­zie­hun­gen zwi­schen Aus­beu­tung, Frau­en­un­ter­drü­ckung und Ras­sis­mus.
b) Selbst­or­ga­ni­sie­rung von Frau­en
Bei dem Frau­en­se­mi­nar in Ams­ter­dam waren Frau­en aus mehr als zehn Län­dern anwe­send: aus Euro­pa, Asi­en, Nord- und Süd­ame­ri­ka.
•    Wel­che The­men sind aus der (femi­nis­ti­schen) Sicht der Teil­neh­me­rin­nen in den ver­schie­de­nen Län­dern die Wich­tigs­ten?
•    Wie kämp­fen Frau­en anders­wo für ihre Inter­es­sen?
•    Wel­che Werk­zeu­ge haben sie ent­wi­ckelt, um die Posi­ti­on von Frau­en in ihrer eige­nen Orga­ni­sa­ti­on zu stär­ken?

TOP 2: Care Revo­lu­ti­on – Sor­ge­ar­beit neu gestal­ten
a) Sor­ge­ar­beit in der Kri­se?
•    Was ver­ste­hen wir unter Sor­ge­ar­beit / Care?
•    Wer macht heu­te die­se Arbeit – und unter wel­chen Bedin­gun­gen?
b) Das Pro­jekt „Wer putzt den Pott“
Die Arbeit der Rei­ni­gungs­kräf­te und ihr Kampf um Aner­ken­nung
c) Streik im Sozi­al- und Erzie­hungs­dienst
Ein Arbeits­kampf ohne Druck­mit­tel?
d) Das Netz­werk Care Revo­lu­ti­on
Eine Mög­lich­keit für gemein­sa­me Theo­rie und Pra­xis?

Feed­back-Run­de und Aus­klang des Semi­nars: 16:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Infos und Anmel­dung:
RSB Ober­hau­sen
Email: info@rsb4-oberhausen.de
Ein Semi­nar­bei­trag wird nicht erho­ben, wir bit­ten ledig­lich um eine Kos­ten­be­tei­li­gung für die Mahl­zei­ten.

aus der Ober­hau­se­ner Bei­la­ge zur Avan­ti 237, Okto­ber 2015
Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.