Zwi­schen Roman­tik, Revo­lu­ti­on und Reak­ti­on“ Ein gelun­ge­ner Lie­der­abend

O. G.

Der Liederabend am 12. Juni 2018 im K14. Foto: AvantiO.

Der Lie­der­abend am 12. Juni 2018 im K14. Foto: Avan­tiO.

Rai­ner und Ste­phan aus Ober­hau­sen haben ein tol­les Pro­gramm gebo­ten beim Lie­der­abend am 12.06.18 im K14. Anläss­lich des Jah­res­ta­ges der Deut­schen Revo­lu­ti­on 1848 und des 200. Geburts­tags von Karl Marx spiel­ten sie Lie­der von Fer­di­nand Frei­li­grath, Fried­rich Hecker und vie­len ande­ren. Sie erläu­ter­ten dabei auch den Kon­text der Stü­cke.

Die Ver­an­stal­tung fand im Rah­men von „Revo­lu­ti­on, Revo­lu­ti­on“ statt. Orga­ni­siert wur­de sie vom His­to­ri­schen Ver­ein Ober­hau­sen Ost e.V. und dem Paro­li e.V.. Dass die­se bei der Suche nach guten Musi­ke­rIn­nen den Blick nicht nur in die Fer­ne schwei­fen lie­ßen, hat sich als sehr frucht­bar erwie­sen.

Klaus Ober­sche­wen, der den Lie­der­abend eröff­ne­te, stell­te auch das Bünd­nis „Roter Okto­ber“ vor und wies auf wei­te­re Ter­mi­ne der Ver­an­stal­tungs­rei­he hin.
Nach der Pau­se erin­ner­te Udo Filt­haut mit einem kur­zen Bei­trag an die Revo­lu­tio­nä­rin Mat­hil­de Fran­zis­ka Anne­ke, die – wie vie­le bedeu­ten­de Frau­en – zumin­dest in Deutsch­land weit­ge­hend in Ver­ges­sen­heit gera­ten ist. (Einen ent­spre­chen­den Text wer­den wir in der kom­men­den Avan­tiO. ver­öf­fent­li­chen.)

Der His­to­ri­sche Ver­ein Ober­hau­sen Ost e.V. und Paro­li e.V. hat­ten für den Lie­der­abend eine Aus­stel­lung bestehend aus sechs Pla­ka­ten erstellt, die nach der Ver­an­stal­tung noch eini­ge Wochen im K14 zu sehen ist.
Die anspre­chend gestal­te­ten und infor­ma­ti­ven Pla­ka­te wer­den auch an wei­te­ren Orten gezeigt.

aus der Bei­la­ge zur Avan­ti Juni/Juli 2018.
Tagged , , , . Bookmark the permalink.