Che Guevara 50 Todestag

Veranstaltung zum 50. Todestag von Che Guevara

* 14. Juni 1928 - † 09. Oktober 1967

 

am 13.10.2017 um 19:00 Uhr im Linken Zentrum, 
Elsäßer Strasse 19, 46045 Oberhausen

 

 

Büchertisch, Essen und Film „Das bolivianische
Tagebuch“ mit anschließender Diskussion.

 

 

eine Veranstaltung von:
Paroli, Verein für politische Kultur e.V.

 

¡Hasta siempre, comandante Fidel Castro!

¡Hasta siempre, comandante Fidel Castro!

 

Am 25. Novem­ber 2016 ver­starb Fidel Cas­tro, his­torisch­er Führer der kuban­is­chen Rev­o­lu­tion, Anführer und Weg­bere­it­er der Idee eines karibis­chen Sozial­is­mus, lebenslanger Kämpfer gegen den US-Impe­ri­al­is­mus.
Die Welt wird ohne ihn nicht dieselbe sein.

Zahllose Mor­dan­schläge und kon­ter­rev­o­lu­tionäre Attack­en der CIA haben ihn und die kuban­is­che Rev­o­lu­tion nicht zu Fall brin­gen kön­nen. Es war der natür­liche Lauf der Zeit, gegen den auch er nicht ankom­men und gewin­nen kon­nte.
Trotz einiger Schwierigkeit­en und auch Prob­leme, die wir in Kuba sehen: Die kuban­is­che Rev­o­lu­tion, Fidels Idee von Sozial­is­mus und ihre Umset­zung haben die Lebens­be­din­gun­gen der großen Mehrheit der kuban­is­chen Bevölkerung deut­lich verbessert. Auch die jahrzehn­te­lange Wirtschafts­block­ade der kap­i­tal­is­tis­chen Welt kon­nte dies nicht ver­hin­dern.

Auch der RSB Ober­hausen trauert um Fidel.
Ober­hausen, 26. Novem­ber 2016

aus der Oberhausener Beilage zur Avanti 250, Dezember 2016

¡Hasta siempre, comandante Fidel Castro!

¡Hasta siempre, comandante Fidel Castro!

Am 25. November 2016 verstarb Fidel Castro, historischer Führer der kubanischen Revolution, Anführer und Wegbereiter der Idee eines karibischen Sozialismus, lebenslanger Kämpfer gegen den US-Imperialismus.

Die Welt wird ohne ihn nicht dieselbe sein.

Zahllose Mordanschläge und konterrevolutionäre Attacken der CIA haben ihn und die kubanische Revolution nicht zu Fall bringen können. Es war der natürliche Lauf der Zeit, gegen den auch er nicht ankommen und gewinnen konnte.

Trotz einiger Schwierigkeiten und auch Probleme, die wir in Kuba sehen: Die kubanische Revolution, Fidels Idee von Sozialismus und ihre Umsetzung haben die Lebensbedingungen der großen Mehrheit der kubanischen Bevölkerung deutlich verbessert. Auch die jahrzehntelange Wirtschaftsblockade der kapitalistischen Welt konnte dies nicht verhindern.

Auch der RSB Oberhausen trauert um Fidel.