#ENTEIGNEN - Ja wann denn endlich?

 

Ralf Hoff­mann

Ein Gespenst geht um: Die For­de­rung nach ENTEIGNUNG von Woh­nungs­ge­sell­schaf­ten.
Ein Gespenst jeden­falls für das Bür­ger­tum, ihre Pres­se und „sozia­len“ Netz­wer­ken. Aber war­um denn nur?
Dass es in vie­len Städ­ten zu einer kata­stro­pha­len … mehr

Aldi Süd behin­dert die Arbeit neu­er Betriebsräte

 

Aldi Süd geht gegen neu gegrün­de­te Betriebs­rä­te in Düs­sel­dorf und Lan­gen­feld vor. Die Geschäfts­füh­rung will offen­bar kei­ne unab­hän­gi­gen Inter­es­sen­ver­tre­tun­gen der Beschäf­tig­ten haben und küm­mert sich lie­ber selbst um „recht­mä­ßi­ge Mitarbeiterstrukturen“.

Ein Kli­ma der Angst“, … mehr

Sea Life Ober­hau­sen will Betriebs­rat frist­los kündigen

Sea Life Oberhausen. Foto: Wikipedia, Krd – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0.

 

AKUWILL

Enga­gier­te Betriebs­rä­te ste­hen bei betrieb­li­chen Aus­ein­an­der­set­zun­gen beson­ders im Visier der Unter­neh­mens­lei­tung. Sie kön­nen auf­grund ihres Amtes nicht ordent­lich gekün­digt wer­den. Aber eine frist­lo­se Kün­di­gung ist mit Zustim­mung des Betriebs­rats mög­lich. Zum Bei­spiel wegen … mehr

Olym­pi­scher Brief“: Gute Pfle­ge für alle statt hoher Pro­fi­te für wenige

 

Petra Sta­ni­us

Der „Olym­pi­sche Brief“ gegen den Pfle­ge­not­stand mach­te Mit­te April im Ruhr­ge­biet Sta­ti­on und traf auch hier auf gute Resonanz.

In der Febru­ar-Aus­­­ga­­be der Avan­ti O. stell­ten wir den „Olym­pi­schen Brief“ im Wort­laut … mehr

Besuch vom Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter beim EKO

 

Nicht die Sor­ge um den Pfle­ge­not­stand oder das Inter­es­se an den Arbeits­be­din­gun­gen der Beschäf­tig­ten ver­an­lass­te Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn zu sei­nem Besuch des Evan­ge­li­schen Kran­ken­hau­ses (EKO) am 25. März die­ses Jahres.

P. S.

Viel­mehr war … mehr

Ver­an­stal­tung am 2. April 2019 im K14 zu Tür­kei und Nord­sy­ri­en: Teil­neh­men­de spen­den für ein Kran­ken­haus in Rojava

 

Pres­se­mit­tei­lung der Veranstalter*innen

Der Aus­gang der tür­ki­schen Kom­mu­nal­wah­len am 31. März 2019 war vor­ge­zeich­net. Die Wah­len dien­ten Staats- prä­si­dent Erdo­gan als Stim­mungs­bild.
Ismail Küpe­li, His­to­ri­ker und Poli­to­lo­ge an der Ruhr-Uni­­ver­­­si­­tät Bochum, refe­rier­te am 2. … mehr

Unse­re Dör­fer blei­ben“ – Stern­marsch in Garzweiler

 

Dass die Braun­koh­le kei­ne Tech­no­lo­gie der Zukunft ist, wird kaum jemand mehr bestrei­ten. Doch trotz „Koh­le­kom­pro­miss“ wer­den von den Kon­zer­nen wei­ter Fak­ten geschaf­fen.
Der Erhalt des Ham­ba­cher Wal­des ist noch immer nicht gesi­chert, zumal … mehr

Fri­days for Future orga­ni­siert ers­ten län­der­über­grei­fen­den Streik

 

Meh­re­re Lan­des­grup­pen von Fri­days for Future rufen Europäer*innen zu einem inter­na­tio­na­len Kli­ma­st­reik am 21. Juni in Aachen auf.

Pres­se­mit­tei­lung des Orga-Teams der Kli­ma­groß­de­mo Aachen

Die glo­ba­le Fri­days for Future Bewe­gung erreicht immer mehr Län­der. … mehr

PKK - Dimen­sio­nen eines Verbots


Fäl­le wie die­ser kom­men in Deutsch­land immer wie­der vor:

Der Frie­dens­ak­ti­vist Claus Schre­er soll nach einem Urteil des Amts­ge­richts Mün­chen von März die­ses Jah­res 2.800 Euro Geld­stra­fe zah­len. Sein Ver­ge­hen: Auf einer Demons­tra­ti­on gegen die … mehr

Düs­sel­dorf - Lan­des­wei­te Frauenstreikdemo

 

Eine lan­des­wei­te Demons­tra­ti­on zum Anlass des Inter­na­tio­na­len Frau­en­kampf­ta­ges fand am 9. März in Düs­sel­dorf statt. 
Auf­grund zahl­rei­cher Miss­stän­de und Dis­kri­mi­nie­run­gen, die abge­stellt gehö­ren, war der For­de­rungs­ka­ta­log lang. Der Auf­ruf für die Demo schloss auch die … mehr