Gelbwesten“-Bewegung in Frank­reich Nach einem Jahr immer noch aktiv

„Akt 53“ in Paris, 16. November 2019. Foto: Photothèque Rouge - Martin Noda - Hans Lucas.

B. S.

Am drit­ten Novem­ber­wo­chen­en­de 2019 begin­gen die fran­zö­si­schen „Gelb­wes­ten“ ihren „Akt 53“. Vor einem Jahr, am 17. Novem­ber 2018, hat­te die Bewe­gung mit ers­ten Ver­kehrs­blo­cka­den und Pro­test­ver­samm­lun­gen auf ihre Anlie­gen auf­merk­sam gemacht. Anlass war … mehr

Jede Per­son, die eine Gelb­wes­te ver­un­glimpft, belei­digt mei­nen Vater“*

Edouard Louis auf der Frankfurter Buchmesse, 12. Oktober 2017. Heike Huslage-Koch - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0.

Édouard Lou­is

»Seit eini­gen Tagen ver­su­che ich, einen Text über die Gelb­wes­ten und für die Gelb­wes­ten zu schrei­ben. Aber es gelingt mir nicht. Mich lähmt etwas an der extre­men Gewalt und der Klas­sen­ver­ach­tung, die sich … mehr

Frank­reich - Kampf gegen Arbeitsrechts-„Reform” Was geht das uns an?

Frank­reich - Kampf gegen Arbeitsrechts-„Reform”
Was geht das uns an?

am Mitt­woch, 27.07.2016
um 19:30 Uhr im Haus Uni­on,
Schen­ken­dorf­stra­ße 13,
46047 Ober­hau­sen,

Vor­trag und … mehr