Kran­ken­haus statt Fabrik – die neue Bro­schü­re ist da!

Eine über­ar­bei­te­te Neu­auf­la­ge von „Das Fall­pau­scha­len­sys­tem und die Öko­no­mi­sie­rung der Kran­ken­häu­ser – Kri­tik und Alter­na­ti­ven“ ist erschie­nen.

Nach­dem die ers­te Bro­schü­re auch in der vier­ten Auf­la­ge ver­grif­fen ist, hat das Bünd­nis Kran­ken­haus statt Fabrik jetzt … mehr

Die­ses gan­ze ver­faul­te Sys­tem muss weg

Wie sind der­zeit die Arbeits­be­din­gun­gen im Kran­ken­haus, wel­che Fol­gen hat die Pan­de­mie? Inter­view mit Alex­an­dra Wil­ler zum Gesund­heits­we­sen in Zei­ten von Coro­na, Kapi­ta­lis­mus und Kri­se.

Du bist ver.di-Vertrauensfrau und Per­so­nal­rä­tin am Uni­kli­ni­kum Essen. Der Per­so­nal­rat … mehr

Ober­hau­sen: „Bes­te Zukunfts­op­ti­on“ für insol­ven­ten Gesund­heits­ver­sor­ger stößt auf Wider­stand

 

Die Katho­li­sches Kli­ni­kum Ober­hau­sen GmbH (KKO), der größ­te loka­le Gesun­d­heits- und Pfle­ge­an­bie­ter, ist insol­vent. Viel ist nun von der nöti­gen Wirt­schaft­lich­keit von Kran­ken­häu­sern die Rede. Dass die wohn­ort­na­he Gesund­heits­ver­sor­gung der Bevöl­ke­rung durch die „Ver­schlan­kung“ … mehr

Bun­des­wei­tes Care Revo­lu­ti­on Netz­werk­tref­fen

Bun­des­wei­tes Care Revo­lu­ti­on
Netz­werk­tref­fen am 13. und 14. Mai

Rosa-Luxe­m­­burg-Sti­f­­tung Ber­lin, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Ber­lin

O.G.

Mit Care-Arbeit ist Sor­­ge-Arbeit im wei­tes­ten Sin­ne gemeint. Alle Tätig­kei­ten mit, am und für … mehr

Kapi­ta­lis­mus statt Gesund­heit? Tagung des RSB

Kapi­ta­lis­mus statt Gesund­heit?

Erfolg­rei­che Betriebs- und Gewer­k­­schafts-Tagung des RSB

H.N.

Fast zwan­zig Akti­ve aus Betrie­ben, Gewerk­schaf­ten und sozia­le Bewe­gun­gen hat­ten sich zu unse­rer Tagung am Sams­tag, den 29. Novem­ber 2014, in … mehr

Zur Kom­mer­zia­li­sie­rung und Pri­va­ti­sie­rung im Gesund­heits­we­sen Teil 2

Zur Kom­mer­zia­li­sie­rung und Pri­va­ti­sie­rung im Gesund­heits­we­sen und den Aus­wir­kun­gen auf die Pati­en­ten und Beschäf­tig­ten, Teil 2

In der Deze­m­­ber-Aus­­­ga­­be der Avan­ti O. haben wir den ers­ten Teil des Inter­views mit dem Betriebs­rat in … mehr