Wes­sen Inter­es­sen­ver­tre­tung? Der Inte­gra­ti­ons­rat Oberhausen

ES REICHT

8,22 Pro­zent der Wahl­be­rech­tig­ten betei­lig­ten sich am 13. Sep­tem­ber 2020 an der Wahl zum Ober­hau­se­ner Inte­gra­ti­ons­rat, in Zah­len gan­ze 3.001 Men­schen. 1.818 davon mach­ten ihr Kreuz bei der Lis­te „Team Ober­hau­sen“. Die Lis­te … mehr

Unter­stützt die Volks­in­itia­ti­ve „Gesun­de
Kran­ken­häu­ser in NRW – für Alle!“

Die am 26. August 2020 mit einer Auf­takt­ver­an­stal­tung am Land­tag gestar­te­te Volks­in­itia­ti­ve zielt auf ein gemein­wohl­ori­en­tier­tes Gesund­heits­we­sen, das, mit guten Arbeits­be­din­gun­gen für die Beschäf­ti­gen, sei­nem Ver­sor­gungs­auf­trag gerecht wird.

Petra Sta­ni­us

Pfle­ge­kräf­te erhal­ten Bei­fall, aber die … mehr

Wenn Gesund­heit zur Ware wird: Die Zer­stö­rung unse­res Gesundheitssystems

P. S.

Dass Güter nicht in der Art und der Men­ge pro­du­ziert wer­den, wie sie benö­tigt wer­den, ist ein Wesens­merk­mal des kapi­ta­lis­ti­schen Sys­tems. Pro­du­ziert wird, was den größt­mög­li­chen Pro­fit ver­spricht. 
Die Waren­pro­duk­ti­on an sich ist … mehr

Ober­hau­sen! – Sat­telt um! Mehr Platz! Für’s Rad!?

Mit die­sen Rufen im Chor star­tet die Fahr­rad­de­mons­tra­ti­on bei Son­nen­un­ter­gang um 17:07 Uhr vom Vor­platz des Haupt­bahn­ho­fes Oberhausen.

Andrea-Cora Walt­her

Es ist der 31. Okto­ber 2020 – und bereits die zwei­te Fahr­rad­de­mons­tra­ti­on zu Hal­lo­ween mit … mehr

Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier?

Terminhinweis

O. G.

Wir sind aktu­ell mit einer bis­her kaum gekann­ten Zuspit­zung von Kri­sen kon­fron­tiert. Dabei stre­ben ent­schei­den­de Kapi­tal­frak­tio­nen die Abwäl­zung der gesund­heit­li­chen, sozia­len, öko­lo­gi­schen und wirt­schaft­li­chen Kri­sen­fol­ge­kos­ten auf die gro­ße Mehr­heit an.
Die­se Gefahr und die … mehr

Start­bahn frei für die Ver­kehrs­wen­de! Kund­ge­bung am Dort­mund Airport

Lie­be Akti­ve,
es ist nach­voll­zieh­bar, dass Gastwirt*innen, Gewer­be­trei­ben­de, Solo-Selbst­­stän­­di­­ge, Kul­tur­schaf­fen­de und klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men, die durch die Coro­na­kri­se unver­schul­det in Exis­tenz­not gera­ten sind, staat­li­che Unter­stüt­zung bekom­men in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten. 
Doch es empört uns, … mehr

Statt Scherz, Sati­re und … Ein wenig über einen fast ver­ges­se­nen Genos­sen und Lyriker

Ernst Koch­a­now­ski

Hein­rich Kämp­chen waren Scherz, Sati­re und tie­fe­re Bedeu­tung nicht fremd. Im Gegen­teil: Sie waren Teil sei­nes Geis­tes, gehör­ten in sei­nen Lyrik­werk­zeug­kas­ten und waren auch nötig, um die Här­te und Gemein­heit der Welt mit … mehr

Is’ halt so“ Klas­sen­be­wusst­sein im sozia­len Sektor

Ali­na Fuchs

Der Kol­le­ge wirkt gleich­mü­tig, als er es sagt: „Is’ halt so.“ Ich hof­fe, dass man mir den Schreck über die­se Aus­sa­ge nicht ansieht.
Wir und ande­re Ange­stell­te eines Wohn­heims für Men­schen mit geis­ti­ger Behin­de­rung … mehr

Das gro­ße Kauf­haus­ster­ben Kahl­schlag auf Zeit bei Karstadt/Kaufhof

Hel­mut Born

Mit­te Okto­ber wur­den die meis­ten der zur Schlie­ßung anste­hen­den 41 Filia­len des Kar­­stadt­­/­­Kauf­hof-Kon­­zerns sowie zwan­zig Filia­len von Kar­stadt Sport dicht gemacht. Im März hat­te Eigen­tü­mer René Ben­ko, ein öster­rei­chi­scher Inves­tor und Mul­ti­mil­li­ar­där, das Insol­venz­ver­fah­ren … mehr