Scherz, Sati­re, Iro­nie und Die Pest von Camus

Ernst Koch­a­now­ski

Lie­be Homeoffice-Bewohner*innen und Coro­­na-Depres­­si­­ve, also:
Lie­be alle,
die­se Scherz-Sati­­re-Kolu­m­­ne bricht mit allen euch gewohn­ten For­ma­ten die­sen Namens.
Sie ist näm­lich ein Wer­be­block! Für eine Wun­der­tü­te! Für das Thea­ter Ober­hau­sen!
Mein geschätz­tes Hirn­­auf­fri­­schungs-Insti­­tut, das … mehr

The kids don’t want com­mu­nism yet - Wie man Jugend­li­che erreicht und ein­bin­det

Ali­na Fuchs

Man kann sich bezüg­lich die­sem und jenem Illu­sio­nen machen oder man kann die Sache for­mu­lie­ren wie sie ist: Sozia­lis­ti­sche Orga­ni­sa­tio­nen haben ein Mit­­­glie­­der- und ein Nach­wuchs­pro­blem. Zu weni­ge von uns Jugend­li­chen arbei­ten aktiv … mehr

Nach der Kri­se ist vor der Kri­se! Jeder Tag ist Mut­ter­tag! 100 Jah­re Bau­haus für die Frau­en!

Kurt-Die­­ter Jün­ger

Die kapi­ta­lis­ti­sche Kri­se ist eine regel­mä­ßig wie­der­keh­ren­de Seu­che, deren Ver­wüs­tun­gen ca. alle 10 Jah­re den soge­nann­ten frei­en Markt aus­schal­ten und den Boden mit mensch­li­chen Trüm­mern über­sä­en (sie­he u.a. Emi­le Zola und Ernest Man­del).
mehr

Neue Paro­li erschie­nen Nr. 35, Mai 2020, Son­der­aus­ga­be Coro­na

Unter paroli-magazin.de könnt Ihr die Paro­li lesen oder als PDF-Datei her­un­ter­la­den.

Lie­be Leser*innen,
die aktu­el­le Paro­li erscheint in schwie­ri­gen Zei­ten. Ein Ende der Coro­­na-Pan­­de­­mie ist noch nicht abseh­bar. Sozia­le … mehr