Zur Kommerzialisierung und Privatisierung im Gesundheitswesen Teil 2

Zur Kommerzialisierung und Privatisierung im Gesundheitswesen und den Auswirkungen auf die Patienten und Beschäftigten, Teil 2

In der Dezem­ber-Aus­gabe der Avan­ti O. haben wir den ersten Teil des Inter­views mit dem Betrieb­srat in der städtis­chen Uniklinik in Mannheim, Uwe Kupfer­schläger veröf­fentlicht, zur Kom­merzial­isierung und Pri­vatisierung im Gesund­heitswe­sen und den Auswirkun­gen auf die Patien­ten und Beschäftigten. In dieser Aus­gabe fol­gt nun der zweite und let­zte Teil des Inter­views, das Mitte Novem­ber 2014 vom Lokalra­dio Bermuda­funk geführt und gesendet wurde.

Weit­er­lesen

Lohndumping und Mobbing unter dem Dach des Centro

Lohndumping und Mobbing unter dem Dach des Centro

R.J.

Das gefällt selb­st dem Wei­h­nachts­mann nicht! Mit diesem Mot­to war das Flug­blatt über­titelt das an zwei Tagen kurz vor Wei­h­nacht­en von Mit­gliedern des Aktion­skreis­es gegen Unternehmer­willkür unter­halb der ÖPNV-Hal­testelle „Neue Mitte“ verteilt wurde.

Weit­er­lesen

Bericht über Vorfall bei AbbVie in Ludwigshafen

Bericht über Vorfall bei AbbVie in Ludwigshafen mit Polizei und Kommunalen Ordnungsbeamten

Am 6.11.2014 ab ca. 07:00 Uhr mor­gens ver­anstal­teten zwei Per­so­n­en der Tier­rechts­be­we­gung eine Mah­nwache gegen Tierver­suche auf einem öffentlichen Park­platz gegenüber dem Haupt­tor des Phar­maun­ternehmens Abb­Vie in der Lud­wigshafen­er Sun­der­mann-Straße. Bei Abb­Vie wer­den im Tierver­such u. a. Bea­gle-Hunde auch für Giftigkeit­sprü­fun­gen ver­braucht bzw. ermordet.

Weit­er­lesen

NPD-Parteitag in Weinheim, Widerstand ist nicht gewollt!

NPD-Parteitag in Weinheim

Widerstand ist nicht gewollt!

Ca. 300 AntifaschistIn­nen protestierten am 1./2.11.2014 gegen den Bun­desparteitag der NPD, der in der Stadthalle in Wein­heim stat­tfand.

Korrespondent Weinheim

Damit war Wein­heim zum drit­ten Mal hin­tere­inan­der das Ziel der Faschis­ten. Schon im Jahr 2013 hat­te im Wein­heimer Vorort Sulzbach, in der Kneipe „Zum schwarzen Ochsen“, eben­falls sowohl der Bun­desparteitag als auch der Lan­desparteitag der NPD stattge­fun­den.

Weit­er­lesen

Zur Kommerzialisierung und Privatisierung im Gesundheitswesen Teil 1

Zur Kommerzialisierung und Privatisierung im Gesundheitswesen und den Auswirkungen auf die Patienten und Beschäftigten

Interview mit Uwe Kupferschläger, Betriebsrat in der städtischen Uniklinik in Mannheim

Das Inter­view wurde vom Lokalra­dio Bermuda­funk Mitte Novem­ber geführt und gesendet.

Weit­er­lesen

Kämpfen statt betteln!, OTIS-KollegInnen aktiv für Weihnachtsgeld

Kämpfen statt betteln!

OTIS-KollegInnen aktiv für Weihnachtsgeld

H.N.

Beim Aufzugs- und Fahrtrep­pen­her­steller OTIS ist es schon fast ein Rit­u­al. Am Jahre­sende gibt es Stre­it  um die Höhe des Wei­h­nachts­gelds. Auch 2014 hat das Unternehmen bestens kassiert, aber die Geschäft­sleitung weigert sich, den Beschäftigten einen als Gewinn­beteili­gung beze­ich­neten Teil des Wei­h­nachts­gelds zu zahlen. Deshalb demon­stri­erten OTIS-Kol­legIn­nen am 29. Novem­ber 2014 vor der Mannheimer Nieder­las­sung für ihre Inter­essen

aus der Oberhausener Beilage zur Avanti 228, Dezember 2014

Gegen Mobbing von Betriebsräten! Bundesweit erste Konferenz

Gemeinsam gegen Mobbing von Betriebsräten!

Bundesweit erste Konferenz in Mannheim

Um Boss­ing und Mob­bing von aktiv­en Gew­erkschaf­terIn­nen und Betrieb­sräten ging es bei der Kon­ferenz „Betrieb­sräte im Visi­er“. Sie fand am Sam­stag, den 11. Okto­ber 2014, im Mannheimer Gew­erkschaft­shaus statt.

Es war bun­desweit die erste Tagung, die sich auss­chließlich mit diesem immer bedrohlich­er wer­den­den Phänomen auseinan­der­set­zte. Die Ver­anstal­tung wurde unter­stützt von der IG Met­all Mann- heim und ver.di Rhein-Neckar. In ein­er schriftlich über­mit­tel­ten Stel­lung­nahme begrüßte der Schrift­steller Gün­ter Wall­raff die Ini­tia­tive zu dieser Kon­ferenz.

Weit­er­lesen

Mannheimer-Appell Gemeinsam gegen Mobbing von Betriebsräten!

Mannheimer-Appell

Gemeinsam gegen Mobbing von Betriebsräten!

Die Teil­nehmerIn­nen der Kon­ferenz „Betrieb­sräte im Visi­er — Boss­ing, Mob­bing & Co.“ rufen dazu auf, den Wider­stand gegen die zunehmende Bedro­hung von betrieblich und gew­erkschaftlich aktiv­en Kol­legIn­nen zu ver­stärken.

Die Skan­dale bei nora sys­tems und Rhenus, ältere bekan­nt­ge­wor­dene Fälle wie IKEA, Mare­do, Burg­er King und H&M oder neue wie AMG, Ener­con und Volks­bank Kraich­gau sind nur die Spitze des Eis­bergs.

Weit­er­lesen

Unsere Gesundheit ist mehr wert als ihre Profite! Offene RSB-Tagung am 29. November 2014 in Mannheim

Unsere Gesundheit ist mehr wert als ihre Profite!

Offene RSB-Tagung am 29. November 2014 in Mannheim

Im Rah­men dieser Tagung wollen wir uns nicht nur mit Ursachen und Fol­gen von arbeits­be­d­ingten Erkrankun­gen auseinan­der­set­zen, son­dern auch über Ansätze zur betrieblichen und gew­erkschaftlichen Gegen­wehr informieren und disku­tieren. Alle Inter­essierten sind her­zlich ein­ge­laden!

Weit­er­lesen